Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 13
Heute: 813
Gesamt: 2039848


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




Retrospektive

Es war einmal eine Spielereihe, die sich auf dem Game Boy Advance etablierte und sich großer Beliebtheit bei den Nintendo-Anhängern erfreute. Rollenspieler von überall auf der Welt schlossen die beiden Spiele in ihr Herz und spielten sie immer wieder aufs Neue durch, in der Hoffnung, dass irgendwann ein weiteres Spiel dieses Namens angekündigt wird. Die Gebete der Fans wurden am 02. Juni 2009 erhört und ein drittes Spiel der Golden-Sun-Reihe wurde angekündigt. Doch natürlich gab es auch eine (mitunter sehr lange) Zeit zwischen dem zweiten Teil (2003 - GBA) und dem noch nicht erschienenen dritten (2010 - NDS). Wieso eigentlich auf einen Nachfolger hoffen und wieso gibt es so vieles, was in dieser Zeit passiert ist?

2001 bis 2003

Nachdem am ersten August im Jahre 2001 zum ersten Mal im Land der aufgehenden Sonne eben eine solch Goldene Sonne aufging, begannen auch gleich die Spekulationen und Gerüchte zum zweiten Spiel - dem direkten Nachfolger. Im Sommer 2000 wurde Golden Sun das erste Mal gezeigt und ein Jahr später war schon der Nachfolger in Vorbereitung. Da dieser allerdings schon knapp ein weiteres Jahr später (in welchem Zeitrahmen es das erste Spiel dann auch nach Übersee geschafft hat) erschien, war hier weniger die Frage, was man erwarten könne, sondern es war eher so, dass man die Fortsetzung kaum erwarten konnte. Noch bevor Golden Sun: Die vergessene Epoche überhaupt außerhalb Japans erhältlich war, wurde es dort schon wieder zum alten Schinken und die Fragen häuften sich. Es gab plötzlich kein "Fortsetzung folgt ..." mehr und die Geschichte war komplett erzählt, doch die Spiele hatten Rollenspielfans so in ihren Bann gezogen und es gab noch so viel ungeklärte Dinge im Spielgeschehen, dass diese mehr wollten und die Rufe nach einer weiteren Fortsetzung nicht lange auf sich warten liesen.

Auch heiße Gerüchte über ein Rollenspiel für den GameCube machten das Internet schon seit 2001 unsicher und manch einer glaubte gar an eine Verbindung zwischen GBA-Golden-Sun und GameCube-Spiel. Aus diesen Hirngespinsten wurde letztendlich allerdings nie etwas, auch, wenn Camelot bis dato noch an einem solchen Konzept der Verbindung zwischen Handheld- und Konsolenspiel interessiert sind. Eine Bekanntgabe seitens Camelot, dass sie an einem Rollenspiel für den GameCube arbeiteten, gab es allerdings trotzdem. Dennoch sollte daraus bis heute nichts werden.
Noch bevor das zweite Spiel dann endlich in europäischen Gefilden erscheinen sollte, gab es im August 2003 ein Update auf der Webseite von Camelot Software Planning. Dort schrieb man, dass die Möglichkeit eines dritten Teiles der Golden-Sun-Reihe immernoch bestehe und man noch nichts entschieden, allerdings auch keine Pläne hätte. Erst wollte das relativ kleine Entwicklerstudio die neuen Mario-Spiele fertig entwickeln und müsse dann überlegen, wie es weitergeht. Zu dieser Zeit wurde mit Camelot auch ein Interview geführt, in welchem sie sagten, dass die ersten beiden Spiele für sie eigentlich nur ein Prolog zu etwas noch Größerem wären und die Spielewelt vorstellen sollten. Dieses Interview wurde allerdings nie direkt veröffentlicht, weshalb dieses brisante Detail unter den Tisch fiel!

    "... current status of a third game is still up in the air ..."

2004 bis 2006

In den nächsten zwei Jahren sollten sowohl für Nintendos GameCube als auch für den Game Boy Advance jeweils ein Tennis- und ein Golfspiel unter Marios Namen erscheinen. Den Anfang machte Mario Golf für den GameCube, welches in Japan sogar vor dem europäischen Erscheinungsdatum von Golden Sun: Die vergessene Epoche rauskam. In dieser Zeit gab es immer mal wieder verstärkte Gerüchte zum Camelot RPG, welches für den GameCube erscheinen sollte. Da die Ära des GameCubes langsam dem Ende zuging, ging man davon aus, dass das Spiel wohl auf der Nachfolgerkonsole erscheinen würde. Camelot selbst heizte immer wieder mit, indem das Entwicklerstudio in Interviews zugab, an einigen Projekten zu arbeiten, dazu allerdings noch nichts sagen und auch einen Golden-Sun-Nachfolgers weder bestätigen noch dementieren könnte und auf der nächsten E3 etwas Neues zeigen wollte. Dies erwies sich allerdings jedes Jahr aufs Neue als leeres Versprechen.

    "... our answer is neither yes nor no."
In der gleichen Zeit tauchten hier und da im Internet erste Fakes eines angeblichen Nachfolgers auf. Den Anfang machte der berüchtigte Aprilscherz-Fake des Golden Sun Realm und sein Macher TakaM - "Golden Sun: Alex' Weg". Dieser brachte sehr viel Wirbel in die fast schon eingeschlafene Golden-Sun-Community und trotz bestätigtem Fake begann die Zeit der Hoffnung an einen Nachfolger erst richtig. Das selbe Bild wurde übrigens auch von der Golden Sun Zone ein Jahr später nochmals in überarbeiteter Version mit glaubwürdigem Text als Aprilscherz benutzt und wurde genauso schnell im Internet verbreitet, wie das Original! Einmal angefangen rollte eine ganze Welle von Fakes an.

Fake zu einem Nachfolger     Fake zu einem Nachfolger     Fake zu einem Nachfolger     Fake zu einem Nachfolger

Zur Fake-Bildergalerie

Nintendo of America hatte über die ganze Zeit hinweg auf der offiziell Webseite ein interessantes Detail stehen, was auf einen Nachfolger hoffen lies. In einem FAQ zum zweiten Spiel stand folgendes:

1. I've completely finished the game and saved it, but I cannot open the save file any longer, why?

- This is probably so that data from Golden Sun: The Lost Age may be transferred to another Golden Sun sequel in the future. To avoid this, save your game to multiple files as you play.
Deutsche Übersetzung:

1. Ich habe das Spiel komplett durchgespielt und gespeichert, aber nun kann ich meinen Speicherstand nicht mehr öffnen, warum?

- Das hat wahrscheinlich den Zweck in der Zukunft Daten von Golden Sun: Die vergessene Epoche auf einen Golden Sun Nachfolger zu übertragen. Um das zu vermeiden, speichere dein Spiel in mehrere Speicherstände, wenn du spielst.
Doch die Golden-Sun-Fans mussten sich auf einen Schock gefasst machen, als Anfang August 2006 das scheinbar endgültige Aus bevorstand. Es hieß, dass Camelot nun das Golfspiel "I Love Golf" für den Computer entwickeln und somit Nintendo verlassen würde. In diesem Moment schienen alle Hoffnungen vergebens, bis diese Schlagzeile am selben Tag richtig gestellt wurde. Zwar war es kein Gerücht und Camelot hatte wirklich vor, dieses PC-Spiel zu entwickeln, allerdings verliesen sie Nintendo nicht und sagten lediglich, dass man einige Zeit keine Spiele für Nintendo entwickeln würde. Damit sah die Welt schon wieder ganz anders aus und man konnte weiter hoffen - auch, wenn es wohl noch sehr lange dauern würde, bis Camelot wieder etwas für Nintendo entwickeln würde.

    "... data [...] to be transferred to another Golden Sun sequel ..."

2007 bis 2009

Anders als jedoch vermutet begann gerade ab 2007 die Zeit mit der meisten Spekulationsaktivität hinsichtlich eines Nachfolgers. Um die Golden-Sun-Fans weltweit wieder wachzurütteln und möglicherweise sogar Camelot selbst dazu zu bringen, einen Nachfolger zu entwickeln, machte ein weiterer Fake während der E3 2007 die Runde. Dieser gewann innerhalb kürzester Zeit noch mehr Aufmerksamkeit als seinerzeit der erste Fake "Alex' Path"! Unbeeindruckt davon kündigte Camelot im folgenden August allerdings das Wii-Spiel "We Love Golf" in Zusammenarbeit mit Capcom an. Zudem wurde immer klarer, dass die Arbeiten an dem PC-Titel eingestellt wurden, um eine besser angepasste Wii-Version zu erstellen.

Fake zu einem Nachfolger     Scan zu We Love Golf

Was zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war, ist die Tatsache, dass das Entwicklerstudio Probleme mit der Teambesetzung hatten. Einige wichtige Stammmitglieder hatten das Unternehmen verlassen und das Kapital war auch weniger, als man gerne gehabt hätte, weshalb sie im Hintergrund vorallem damit beschäftigt waren, ihr Team mit neuen Talenten aufzustocken und die Neuen auszubilden.

Doch im Oktober 2007 erschien eines der erlösendsten Interviews, die man sich vorstellen kann. In diesem erwähnten Präsident und Stellvertretender von Camelot erstmals konkret, dass sie eigentlich ganz klar ein weiteres Golden-Sun-Spiel machen müssen und auch wollen und es eigentlich nur eine Frage der Zeit ist. Vorallem aber wollten sie auch kein halbfertiges Werk veröffentlichen, da sie genau wussten, wie viel die Golden-Sun-Fans erwarten würden. Für eine Vielzahl an Fans war dieses Interview die erste richtige inoffizielle Ankündigung des Nachfolgers, die Frage war nur noch, wann das Spiel kommen würde.
    "We think we have to make another one!"
Weitere Gerüchte, Fakten und Interviews folgten in den nächsten Monaten, so zum Beispiel das Gerücht eines Nachfolgers für Wii, in welchem man vorallem den Nunchuk-Teil der Wiimote nutzen müsste. So verging das Jahr 2007 relativ ereignisreich und 2008 sollte mindestens genauso beginnen, denn nachdem Super Smash Bros. Brawl in Japan erschien, häuften sich Anfang Februar die Informationsschnippsel und Bilder zu einer Helfertrophäe, die niemand geringeres war als Hauptcharakter Isaac persönlich. Mit einer "Verschieber"-Psynergy unterstützte er somit den Spieler, doch viel wichtiger war die Tatsache, dass er überhaupt vorkam und nun ein erstes 3D-Modell vorhanden war. Somit wurden weitere Hoffnungen geschürt und die Tatsache, dass es mal einen Nachfolger geben wird, verstärkt.

Isaac in Super Smash Bros. Brawl     Isaac in Super Smash Bros. Brawl

Ironischerweise gab es auf der Golden Sun Zone als Aprilscherz im Jahre 2008 die News, dass bestätigt sei, dass es niemals einen Golden-Sun-Nachfolger geben würde. Einen Tag zuvor präsentierte IGN allerdings ein weiteres Interview, welches durch die Zeitverschiebung bei uns erst am ersten April bekannt wurde. In diesem Interview bestätigten sie ein weiteres Mal, dass es bald ein neues Rollenspiel geben würde, da sich das Team mit den ganzen Sporttiteln sonst auch langweilen würden. Es gab allerdings auch viele Anfragen wegen eines neuen Shining Force - letztendlich also immernoch keine klare Aussage, aber dennoch eine Bekräftigung, dass man auf Golden Sun 3 hoffen konnte. In dieser Zeit gab es aufgrund des Erscheinens von "We Love Golf" sehr viele Interviews, in denen Golden Sun immer angeschnitten wurde und so kam es auch, dass Camelot klipp und klar sagten, dass sie es lieben würden, Golden Sun DS zu machen und zu sehen! Nicht nur Fans, sondern auch die Teammitglieder selbst wollten ein neues Rollenspiel, das stand fest.

    "It would be great, wouldn't it?!"
Aufgrund ihrer gemeinsamen Arbeit mit Capcom gab es auch weitere Spekulationen, ob Camelot beispielsweise die "Breath Of Fire"-Reihe in die Hand nehmen und wiederbeleben würde, was eines Tages auch gut sein kann. Kurz darauf wurde im Juli 2008 bekannt, dass die Spieleschmiede zwei neue Titel in Entwicklung hat! In einem Interview äußerten sie sich dazu, dass sie sich auf ein Spiel konzentrieren, allerdings gleichzeitig auch an einem weiteren Projekt arbeiten. In einem Podcast von IGN wurde Anfang 2009 nach etwas längerer Ruhe um Camelot und den Nachfolger, erstmals wieder erwähnt, dass die Entwickler total begeistert von einem Nachfolger wären (in diesem Fall ging es speziell um eine Wii-Version), allerdings nicht genug Zeit für all ihre Ideen und Projektangebote hätten. Es war also immernoch nichts offiziell bezüglich der Zukunft von Golden Sun und auch die nächsten Monate sollten nur weitere Spekulation bringen, wie beispielsweise einer Umfrage in der Famitsu, aus welcher hervorging, dass die Japaner erstmal lieber ein neues Breath Of Fire hätten, als Golden Sun. Standen die Sterne schlecht für Golden Sun Fans?

    "... still nothing official ..."
Doch dann ...

Ankündigung bis heute

... einen Monat später sollten wir alle eines Besseren belehrt werden ...

Golden Sun DS Artwork     Golden Sun DS Screenshot     Golden Sun DS Screenshot

Zur "Golden Sun DS"-Bildergalerie

Am 02. Juni wurde auf der E3 2009 von Nintendo Präsident Reggie Fils-Aime angekündigt und ein erster Trailer war zu sehen. Nach der Pressekonferenz gab es erste Screenshots sowie ein Artwork mit drei Charakteren des Spiels zu sehen, doch weitere Informationen waren rar gesät. Bis auf die Tatsache, dass man die Nachfahren der einstigen Helden spielt und eine entfesselte Macht fast das Ende der Welt herbeiführte ... Wie es mit der Goldenen Sonne weitergeht, wird sich nun erst noch zeigen. Doch die Zeit bis zur Ankündigung ist geschafft! Hier endet die Retrospektive, die folgenden Ereignisse und Entwicklungen bezüglich Informationen sind in der Neuigkeiten-Rubrik zu finden!



© Daniel Schön 2005 - 2016 | Alle Rechte vorbehalten