Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Meinung zum Spiel
#11
Ach ja, eine Sache noch. Das Spiel ist kein bisschen überbewertet. Wenn es den Fans des Spiels Spaß macht, dann kann man nicht von überbewertet reden. Kein Spiel, was den Leuten Spaß macht, ist überbewertet. Besonders Spieletester (sogar die seriösesten) versuchen einem tatsächlich einzureden, was einem Spaß macht und was nicht. Wenn einem Golden Sun kein Spaß macht, dann darf es das ruhig, unabhängig davon, dass dieses Spiel durchschnittlich um die 90% Spielspaß von allen möglichen Testern bekommen hat.

Edit: Was lese ich da? Du hast das Spiel auf stumm geschaltet? Größter Fehler überhaupt, dir entgeht ganz viel Atmosphäre!!!
2000 - Hauptschule Rosbach - 3mm Haarschnitt - Game Boy Color - The Legend of Zelda - Link's Awakening
2004 - Hardtberg Gymnasium - Lange Haare, Ninja-Zopf, Kopftuch - Gameboy Advance - Golden Sun - Die vergessene Epoche
2009 - Robert Wetzlar Berufskolleg - Emohaare Schwarz- Nintendo DS - Final Fantasy VI
2011 - Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - J-Rock-Haare Rot-Schwarz-Weiß - Nintendo 3DS - Kingdom Hearts 358/2 Days
Antworten
#12
Zitat:Ich meine nur, dass viele RPGs für den GBA einfach Remakes anderer RPGs waren und dementsprechend imo nicht mit RPGs, die von Grund auf neu konzipiert wurden, verglichen werden dürften (zumindest nicht für einen ausgewogenen Vergleich)

Tschuldigung wenn ich jetzt rüde werde, aber sowas kotzt mich an...
...einerseits willst du nur in der RPG-Sparte vergleichen andrerseits muss es doch wieder was anderes sein...Was solls jetzt sein ein Runden-RPG oder ein eher Action-RPG...oder eins mit ATB...

Zitat:Ok, wieso ist das Wort "Remake" nutzlos, wenn ich es genau meine?

Final Fantasy hat keine Remakes, es hat Portierungen und das ist was anderes...
Tales of Phantasia ist als erstes Spiel der Tales of-Reihe gekommen etwa zeitgleich mit Tales of Symphonia...
Breath of Fire war auch nur eine Portierung...

Zitat:Original-RPG = Kein Remake!? Oo War doch klar im Kontext. Also kein FF I,II,V,VI, kein ToP, kein BoF 1/2.

Hier war also Remake daneben....

Ein wirkliches Remake wird in diesem Text gebracht und das ist "Sword of Mana"...Was ein Remake von Mystic Quest ist...Und jetzt ein Vergleichsbild..
[Bild: Final_Fantasy_Mystic_Quest_SNES_ScreenShot4.jpg] Mystic Quest...
[Bild: tn_565_1.jpg] Sword of Mana...
Das ist aber schon ein kleiner Unterschied, trotz der Sache mit dem Remake...

Zitat:Also sag mir mal bitte, wo 2001, zum Releasezeitpunkt von Golden Sun, die Konkurrenz war, die du grade so magisch heraufbeschwörst?

Castlevania - Circle of the Moon von Konami
Breath of Fire 1/2 von Capcom (Obwohl es eine Portierung ist es ein Klassiker selbst wenn du noch 5mal Remake schreibst)
Megaman Battle Network 1/2 von Capcom
Willst noch mehr?
Alle Titel selber gespielt, sind alle nicht schlecht...(Sind alle RPG's)

P.S.Lachenas Spiel hat 90% Bewertung, heißt du bist bei den 10% den es keinen Spass macht...
Antworten
#13
Sollen wir uns jetzt daran aufhalten, was ein port und was ein Remake ist? Port = Übertragung des Spiels ohne Änderung des Spiels. Und bei jedem der Spiele wurd was geändert, und wenns nur minimal ist. Daher für mich ein Remake und kein Port. Wenn deine ganze Argumentation darauf basiert, dann hab ich echt keine Lust mehr, mit dir zu diskutieren.

Zitat:...einerseits willst du nur in der RPG-Sparte vergleichen andrerseits muss es doch wieder was anderes sein...Was solls jetzt sein ein Runden-RPG oder ein eher Action-RPG...oder eins mit ATB...
Ist das wirklich so schwer zu verstehen worauf ich hinaus will? Ein stinknormales J-RPG im Stile von FF und DQ, das sind meine Vergleichsreferenzen. Und dann noch mit der Einschränkung, dass es sich nicht um Remakes/Ports handelt, sondern dass die Spiele von Grund auf neu konzipiert worden sind.

Zitat:Willst noch mehr?
Ja, weil wie gesagt Castlevania kein RPG ist, sondern ein Actionspiel mit RPG-Anleihen, und BoF ein Remake ist (da kannst du noch so oft Port schreiben. Schon allein die Veränderung, dass man durch Drücken des B Knopfes rennen kann macht es zu einem Remake.)

Zitat:Edit: Was lese ich da? Du hast das Spiel auf stumm geschaltet? Größter Fehler überhaupt, dir entgeht ganz viel Atmosphäre!!!
Ja, kann ich mir denken, nur bin ich keiner, der in der Bahn gern laut rumprollt. Lachen Und während der Vorlesung mit Sound zu spielen ist auch eher mal schlecht. Aber hab halt auch Spiele gespielt, die ohne Sound ne tolle Atmosphäre aufgebaut haben.
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#14
Nachdem hier förmlich eine heiße Debatte entfacht wurde, wollt ich mal nicht zögern meine bescheidene Meinung zu Golden Sun (wohlgemerkt 1 und DvE) abzugeben^^ oder... niederzuschreiben... oder so.

Es ist ganz lustig, denn zuerst möchte ich sagen, dass das, was mir an dem Spiel am meisten gefiel, nicht das Spiel selbst war. Es war die Tatsache, dass ich es als Kind mit einem meiner (auch heute noch) besten Freunde gespielt habe. Dazu noch war es, soweit ich mich erinnern kann, zum einen das erste Gba-Spiel, zum anderen das erste Rpg, mit dem ich jemals Kontakt hatte. Seit dem ist natürlich gut Zeit vergangen und viele, viele Spiele, unter denen sich auch genannte DQ, FF, Megaman Battle Network ( <-- fand ich besser als Golden Sun xD), Sword of Mana (vor kurzem wieder angefangen) und natürlich ganz viele andere Titel, die aber etweder in anderen Genres oder Konsolen eingeteilt sind, sind von mir selbst "durchgezockt" worden.

Nun ist es so, dass Golden Sun keines meiner Lieblingsspiele ist (und ich denke auch nie sein wird), doch der Erinnerungswert an das Spiel ist bei mir persönlich enorm ; allein wie wir uns an Saturos oder dem Manticor entliche Stunden lang die Zähne ausgebissen haben, weil sowohl unser Team als auch wir aus Noobs bestanden - es war trotzdem ne herrliche Zeit.

Ich möchte anmerken, dass Golden Sun keinesfalls ein schlechtes Spiel ist. Oder "überbewertet". Es ist ein verdammt gutes Spiel, meiner Meinung nach eines der besten Rpg's für den Gba und dazu noch ziemlich umfangreich. Zur Grafik muss ich für die Zeit auch nichts mehr sagen, ne ? °__°
Soundtrack ist auch himmlisch - extra auf der GsZ runtergeladen für den "Saturos-Kampf".

Wie Shion (ich glaube, du warst es, wenn nicht Entschuldigung) schon so herrlich sagte : "Die Story gewinnt keinen Literaturpreis". Für mich gab es einige Spiele, die das schon Taten - Golden Sun nicht unbeding. Aber es war wirklich okay, denn viel wichtiger als die "Hauptstory" war meiner Meinung nach alles, was man selbst auf der Reise erlebte - Werwölfe, Frauen die einem Schlangengmonster geopfert werden, Tropeninseln am Rande der Welt - ihr wisst waas ich meine... die meisten zumindest.

Alles in allem sage ich ehrlich, dass das Spiel eine so große und begeisterte Community reglich verdient hat - wenn es für manche DAS beste oder wenigstens eines dieser ist, ist es für mich verständlich.

Als letztes möcht ich auch noch etwas sagen :
Wie manch andere kann ich Golden Sun nie wirklich lang am Stück spielen xD Ich weiß bei Gott nicht woran das liegt, und wenn ich meinen Beitrag im Vergleich zu dieser Aussage anseh, kommt es mir sogar sehr seltsam vor.
(Ps : Beide Anfänge, 1 und DvE, quälen mich förmlich Crazy )
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better !
There's a new beef-bowl-shop in town. Maybe we could 'meat' up there
Kupo...kupopo ?! kupooo...Kupo !!! Mlg MogryFan, kupo !
Antworten
#15
Zitat:Als letztes möcht ich auch noch etwas sagen :
Wie manch andere kann ich Golden Sun nie wirklich lang am Stück spielen xD Ich weiß bei Gott nicht woran das liegt, und wenn ich meinen Beitrag im Vergleich zu dieser Aussage anseh, kommt es mir sogar sehr seltsam vor.
Haha, gut, so geht es mir nämlich auch. Lachen Vielleicht stört mich das ja auch gerade irgendwie.

So, ich werd dem Spiel jetzt noch eine Chance geben, müsste nen Save direkt am Anfang haben eigentlich. Werd dann hier in einer Woche oder so nochmal schreiben, ob meine Eindrücke mich getäuscht haben, oder ob die 14€ für das Spiel bei Ebay nicht doch 14€ waren, die ich lieber in nen anderes Spiel hätte stecken sollen...
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#16
Smile 
Das Spiel ist und bleibt ein Klassiker ! Einfach mit GS DvE einer der besten GBA Spiele , ne eig sogar allgemein einer der besten ! Einfach sau coole Idee mit Dschinns und sowas ... Wenn ichs Bewerten würde 10 von 5 sSternen ! ;D
Golden Sun Die Dunkle Dämmerung am 10.12.10 Ok
Antworten
#17
Mir gefällt der erste Teil, weil die Atmosphäre und die Story mich einfach mitgerissen haben. Die Art und Weise, wie die Städte aufgebaut sind, gefiel mir auch sehr gut, besonders gut fand ich den Aufbau von Vale. Man nehme Häuser, paar Treppchen, und 'nen Berg, und schon hat man ein tolles Dörfchen.

Das Kampfsystem fand ich auch von Anfang an sehr gut, nach ca. 10 Min hab ich einfach nur mehr auf die Tasten gehaun, weil man dann eh schon weiß, was wo ist & so ^^

Und dann so kleine Sachen, die Spaß machen:
  • Colosso ( Seeeehr geil, macht immer wieder Spaß^^)
  • Die Entscheidung über Leben und Tod (Der Typ in Vale, der beim Zaun am Boden liegt... & das Baum-Mädel Lachen) [Oder das Alternative Ende... "so driftete die Welt ... usw. xDDD]
Das einzige was mich bis heute noch aufregt, dass Ivan nen richtiger OneHit-KO Typ is... Booaaah wie das nerven kann xD
Nach ner Zeit gehts dann... halbwegs... xD

Najooo... Und die lieben "Feinde" ... Saturos & Co. mein ich nu... Die hätten auch ganz lieb fragen können, dann hätten wa keine Probleme und sie wären nich futsch °_° (Nein ich glaube nicht, dass die 2 übern Jordan gegangen sind...)

Alles in allem überzeugt mich das Game mit der Atmosphäre, dem übermäßig hohem Wiederzockfaktor, dem Kampfsystem, und dem Geistleser (Yeaaah, Gedanken lesen XD)
Antworten
#18
An GoldenSunFreak und ShinX: In diesem Thema geht es nicht darum, wie sehr ihr Golden Sun mögt, sondern darum, anzugeben, was genau dieses Spiel für euch so gut macht. Denn dass die meisten von uns Golden Sun sehr gerne haben, ist wohl mehr als offensichtlich.
Zitat:erzählt mir mal, wieso ihr den ersten Golden Sun Teil so gut findet.
ShinX, du versuchst erst gar nicht, deine Meinung in irgendeiner Form zu begründen. "Sau coole Idee mit Dschinns und sowas" ist auch nicht gerade eine Glanzleistung an Begründungs- und Überzeugungsarbeit.
Weitere Spam-Beiträge hier (und sonst wo gleichermaßen) werden gelöscht und, abhängig vom bisherigen Verhalten ihrer Ersteller, mit einer Verwarnung beantwortet.
Antworten
#19
Ok, nicht eine Woche später, aber immerhin zwei Tage zocken.. Lachen

Also ersteinmal war ich anscheinend früher schon recht weit, hatte in Erinnerung, diese "Gladiatorenkämpfe" würden viel früher kommen, aber die sind ja doch schon recht weit hinten im Spiel.. egal, da bin ich ja noch gar nicht. Smile


Also finds jetzt echt ok, gut für zwischendurch zu spielen. Es ist nur viel zu leicht, war noch nie in Bedrängnis irgendwo und habe noch nie nen Dschinn eingesetzt. Bin jetzt bei Xian.

Aber graphisch schön und musikalisch hab ich echt schlimmeres erlebt. Also vllt habe ich dem Spiel unrecht getan... mehr als 7,5/10 Punkten würd ich aber trotzdem nicht geben. Zwinker
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten
#20
Sorry für den Doppelpost, aber hab das Spiel jetz durch und kann jetzt meine endgültige Meinung abgeben Smile

Ich bleibd abei: Überbewertet. Die Story fesselte irgendwie gar nicht und irgendwie hat man generell die ganze Zeit nie direkt vor Augen gehabt, was denn das größere Ziel von allem ist (wurd mir erst im Schlussdialog wieder klar). Klar, man muss das Spiel auch als prolog für den zweiten Teil sehen, aber unmotivierend fand ichs trotzdem.

Dann der Schwierigkeitsgrad: Viel - zu - leicht. Bis auf die letzten paar Bosse habe ich eigentlich meine Dschinns nie benutzt, dann zum Ende hin auch eigentlich nur, damits schneller geht (Ausnahme hier vllt Totterbart). Aber im Prinzip war jeder Gegner nur mit normalen Angriffen besiegbar...

Graphisch fand ichs fürn Handheldteil sehr schön, vor allem die 4Dschinn-Beschwörungen, musikalisch, joa, wars durchschnittliche RPG-Kost. Fands jetzt nicht wirklich überragend, aber auch nicht schlecht.

Die Psynergien waren teilweise super nutzlos, hätte mich gefreut, wenn es vllt noch mehr außerhalb von Kämpfen gegeben hätte bzw noch mehr Secrets zum Entdecken, wo man die gebraucht hätte. Tarnkappe zB war super sinnlos...

Alles in allem bereu ich es nicht, das Spiel durchgespielt zu haben, war ganz unterhaltsam, und ich versuch jetzt noch, den zweiten Teil billig (und komplett) auf ebay zu schießen. Aber die großartige RPG-Perle, die hier immer heraufbeschworen wird, ists nicht.
||Suikoversum.de - Das deutsche Suikodenportal||

Try not. Do, or do not. There is no try.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste