Umfrage: Welche der beiden Wüsten gefällt euch besser?
Wüste von Lamakan - Hitze und Oasen rocken!
27.27%
9 27.27%
Suhalla-Wüste - Tornado-Echsen aus Wirbelstürmen sind cool!
54.55%
18 54.55%
Schwere Entscheidung ... ich mag beide gleich gern!
18.18%
6 18.18%
Gesamt 33 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wüste von Lamakan vs. Suhalla-Wüste
#1
Hallo!

Wie ihr alle wisst, gibt es im ersten Golden Sun Spiel zwei Wüsten. Die eine befindet sich etwa in der Mitte von Angara und wird in der Mitte des Spiels besucht - die Wüste von Lamakan - und die andere liegt in Gondowan und wird erst gegen Ende des Spieles besucht.

Die beiden Wüsten sind grundverschieden - farblich, als auch von den Rätseln und Wegen. Na ja, Rätsel kann mans nicht nennen! Lachen In der Wüste von Lamakan wird die neue Psynergy Enthüllung gründlich ausprobiert und ihr müsst Oasen finden, um euch abzukühlen (oder müsst es nicht ... siehe Optionale Geschehnisse hier) und in der zweiten Wüste werden Monster aus den Wirbelstürmen kommen, sobald ihr Regenschauer einsetzt.

Wie sind eure Erfahrungen mit den Wüsten und welche gefällt euch besser? Warum? Was fandet ihr spannend oder toll an den Ideen, die in den beiden Wüsten umgesetzt wurden? Hat euch etwas gefehlt? Musikalisch, grafisch, spielerisch? Waren sie zu kurz oder zu lang etc. etc. Lasst euch was einfallen! Smile
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#2
Ich finde die Suhalla wüste besser weil man dort schön viel lvln kann und schön auf Mernadi & Saturus vorbereitet wird. Die Musik war allerding zimlich lahm was eigentlich mehr gestört hat als zur atmosspähre beigetragen hat.
Signatur?Nicht vorhanden.
Antworten
#3
Also ich habe für Suhalla gestimmt.
Folgendes denke ich über die Wüsten:
In der Lamakan Wüste habe ich mich besonders beim ersten mal andauernd verlaufen.
Das Hmit der Hitze war zwar gut umgesetzt ging mir allerdings irgendwann tierisch auf den Kecks zumal ich dann meist an den flaschen Stellen Enthüller eingesetzt habe.

Die Wüste von Suhalla war zwar nicht besonders aufregend, allerdings habe ich mich zurecht gefunden und fand die Idee mit den Tornados sehr gut^^
Von daher gewinnt bei mir Suhalla gegen Lamakan Lachen

lg
cloud
"Embrace your dreams...
you need dreams to become a hero"
(Angeal/Zack Crisis Core: Final Fantasy VII)
Antworten
#4
Mmh, schade dass man nicht auch für "Ich hasse beide" stimmen kannSmile
Also die Wüsten sind für mich beide gleich nervig und damit halten sie sich eben die Waage. Die Suhalla ist vielleicht ein wenig besser, weil sie einfacher ist.
Mein alter Name: Fulminictus
Antworten
#5
ganz meine meinungOk

auch für mich sind beide wüsten ein graus Traurig . obwohl ich sagen muss dass die shuhalla doch nicht ganz so schlimm ist wie lamakan. liegt vllt an der besseren übersicht/aussehen/musik oder daran dass ich beim ersten spielen an lamakan einfach verzweilfelt binGrummel
auf jedenfall hab ich für shuhalla gestimmtOk
und ich muss mich StreetSurfing anschließen. man kann da wirklich ganz gut leveln. bis zu einem gewissen punkt zumindest :-)
bumbumdibum =P
Antworten
#6
Die Wüste von Lamakan war meiner Meinung nach besser und interessanter gestaltet als die andere Wüste. Gerne war ich trotzdem nicht innen. Crazy
Antworten
#7
Die Wüste von Lamakan =P toll gestaltet und super mit den Oasen eingefügt war dort gerne zum herumgeisetrn aber zum tarinieren reicht es leider nicht aus aber ich bin für die Lamakan Wüste^.^
So nun werde ich mal wieder ein bisschen mehr hier drinn schreiben sonst staubt sich hier noch mein Profil so voll mit Staub.
Für Rechtschreibfehler oder falsche Grammatik über nehme ich natürliche überhaupt keine VeantwortungCrazyCrazy

Libie Grüße Vaati524
Antworten
#8
Die Suhalla-Wüste war weit angenehmer als jene von Lamakan...die andauernde Rennerei zu den Oasen war einfach nur nervig.
Die Tornadoechsen bringen auch nett Exp, da konnt ich fein lvln.
Die Orkanechse am Schluss hatte auch was (wtf ein Riesentornado verfolgt mich?!? und dann zack- Bosskampf xD).
Antworten
#9
Ich finde Suhalla besser, doch Lamakan ist auch cool. In Lamakan gibt es solche gammligen Lebensanzeigen (Ausdauer), doch das regt einen auf; genau wie Mars LT oder Magma Felsen. Doch eingentlich mag ich sowas mit solchen Sachen wo man Leben verliert oder so viel cooler, da es schwieriger wirkt und dadurch mehr bockt. Das Spiel soll ja nicht easy sein.
Antworten
#10
Ich war jetzt von beiden nicht so überwältigt, aber letztendlich gefällt mir die Suhalla-Wüste doch mehr. Die Idee mit den Wirbelstürmen und den Echse war doch was anderes, man konnte gut trainieren, und außerdem war sie nicht so lästig. Desweiteren liegt dort der immer vorhandene Zugang zur Schatzinsel und desweiteren ein stets wiederholbarer Bosskampf, wenngleich der sinnvollerweise lieber auf der Insel wiederholt werden sollte, wegen schnellerem Gebietsverlassen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste