Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer ist für den Sturm zu Beginn verantwortlich?
#11
(27.09.2009, 20:39)Mart schrieb: Ich könnte mir natürlich vorstellen das er Die Proxianer die ganze arbeit machen lassen wollte aber ob die da so mitgespielt hätten.

Da stellst sich mir die Frage, ob Alex nicht vielleicht etwas über die Fallen wusste?
Natürlich kommt man darüber wieder auf die Frage: Wo er dieses Wissen erlangt hat? Denn schließlich reist man ja um die ganze Welt, aber niemand erwähnt sonst das Heiligtum weiter, nicht einmal in Büchern, IIRC.
Antworten
#12
(28.09.2009, 14:58)Tasse schrieb: Da stellst sich mir die Frage, ob Alex nicht vielleicht etwas über die Fallen wusste?
Wenn Alex etwas über die Falle wusste warum hätte er sie dann hinaeintapen lassen sollen. Ich glaube nicht das ihm ihre Leben etwas bedeutet hätte aber so könnte er ja nicht an die Elementar Sterne kommen und es schadet seinem plan. Ales unter der voraussetzung das Alex was damit zu tun hatte
Antworten
#13
Mart hat prinzipiell Recht. Denn Alex wollte ja eben diese Macht haben bzw. dafür sorgen, dass die Leuchttürme wieder scheinen. Eine Verzögerung würde ihm da nichts nützen.

Zur erwähnten Falle: Kann eigentlich nur dieses Statuenrätsel sein, wirkliche Schalterrätsel gab es erstens nicht, zweitens betätigte die Statue ja auch eine Art Schalter, oder?

Zu den Komplizen: Natürlich sind die zwei nicht allein geschickt worden, sondern mit zusätzlichen Adepten, da ja auch niemand wirklich die Gefahren einschätzen konnte. Ob da Alex dabei war, bezweifle ich allerdings irgendwie. Aber diesbezüglich gibt es im Spiel keine Angaben, genauso wenig wie zu anderen Komplizen, jedenfalls entsinne ich mich nicht.
Antworten
#14
das musst du nicht bezweifeln:
Saturos und Menardi unterhalten sich, und eiener der beiden sagt:"wir sind die einzigen überlebenden."
also war alex da noch nicht dabei.
Antworten
#15
Saturos & Menardi..Die reden doch was von einer Falle und so und das keiner überlebt hat ausser die..

Mehr lesen ZwinkerLolkloppe

Geht's noch? Zumal du deinen Vorposter und mich inhaltlich wiederholst ... mehr enthält der Beitrag dann auch nicht. Desweiteren ist bei manchen die Szene schon eine Weile her, nicht jeder spielt wöchentlich das Spiel nach, um auch ja alle Texte zu können // Acuros
Antworten
#16
Stimmt ich glaube auch mich daran erinnern zu können, dass sie soetwas gesagt haben...es werden wohl ihre unachtsamen Kumpanen gewesen sein, welche versehentlich den Sturm heraufbeschworen haben und dabei ums Leben gekommen sind.
Antworten
#17
Bildbeweis

So, hier haben wir es noch mal schwarz auf weiß, dass es mehrere waren und dass keiner eine Ahnung hatte, womit sie es zu tun haben, ergo sie nichts von den/solchen Fallen gewusst haben ^^

Solche großen Bilder bitte nur verlinken, der Aufbau dauert bei schwächeren Verbindung doch ein wenig, wie ich grad feststellen durfte // Acuros
Antworten
#18
Ich gehe davon aus, dass Saturos und Menardi erst später Alex kennen gelernt haben. Als der Surm statt fand haben ja nur Saturos und Menardi überlebt, was sie ja auch auf ihrer Flucht bestätigen. Da Alex ja lebt, wird er wohl nicht dabei gewesen sein. Das was Saturos und Menardi geplant haben, benötigt auch gewisse Vorbereitungen. Sie versuchen es ja erst in 3 Jahren nochmal, es kann ja sein, dass sie sich vorher den Merkur-Leuchtturm angesehen haben, um entsprechend vorgehen zu können, wenn sie erst die Elementar-Sterne in ihren Besitz gebracht haben. Und da haben sie festgestellt, dass sie ohne einen Merkur-Adepten nicht in der Lage sein werden, die Leuchtturmspitze zu erreichen, um das Leuchtfeuer zu entfachen. So trafen sie später Alex, der ihnen Anbot, sich ihrer Gruppe anzuschließen, um später, wenn sie die Elementar-Sterne haben, das Merkur-Leuchtfeuer zu entfachen. Das ganze würde auch zu Alex' Plan passen, denn er will nicht Prox retten, sondern er will die goldene Macht für sich nutzen. Ich frage mich allerdings, woher er das ganze Wissen über diese Dinge her hat, er weiß mehr als alle anderen...

So erkläre ich mir das mit Alex, denn für den Jupiter-Leuchtturm benötigten sie einen Jupiter-Adepten, weshalb sie ja Cosma entführt haben.
Antworten
#19
Ich denke eher Alex hat Saturos und Menardi vorher getroffen und da ihre Stadt langsam auf die Katastrophe zudriftete, konnte er sie überzeugen, dass die Elementarsterne und die daraus entfesselbare Macht ihr Heimat retten könnten. Alex wusste von den Elementarsternen durch den Merkurclan (Mia sagt etwas über sie Elementarsterne auf dem Merkurleuchtturm in GS1). Mitgekommen ist er nicht, da er vielleicht die Dreckarbeit nicht machen wollte oder anderswie beschäftigt war oder nicht übereilt handeln wollte. Auf jeden Fall sind dann Saturos und Menardi mit einer Gruppe Proxianer losgezogen, um die Elementarsterne in ihre Gewalt zu bringen und lösten die Falle aus. Sie sind erst nach drei Jahren wiedergekommen, weil sie sich besser vorbereitet / Felix unterrichtet haben.
ICH HAB'S GESCHAFFT! Ich bin der erste boshy auf dem schwersten Modus von "I wanna be the boshy"!
Hier die Playlist aller Teile: KLICK
Antworten
#20
Ich glaube nicht, dass sie Alex schon vorher getroffen haben.

Erstens: Alex ist selbst nach dem Sturm noch ziemlich jung und nicht viel älter als Mia. Er wäre definitiv (zumindest in meinen Augen) zu dieser Zeit zu jung gewesen.

Zweitens: Bei Alex Wissen wären sie wohl kaum in die Falle getappt xD

Drittens: Saturos und Menardi kommen aus Prox. Sie haben nur irgendwie von den Elementarsternen in Vale erfahren und sich gedacht, dass sie dort hin müssen. Sie sind direkt nach Vale und haben damals sicher keinen Umweg nach Imil genommen. Und Alex ist sicher damals nicht schon einfach so in der Weltgeschichte herumgeschippert.

Während dieser drei Jahre haben die beiden dann ihr Wissen erweitert und Alex kennengelernt. Woher der sein ganzes Wissen hat, ist mir schleierhaft. Aber ich denke nicht, dass er allzu viel davon mit Saturos und Menardi geteilt haben wird - nur das Nötigste.

Back 2 Topic:
Nur die beiden haben überlebt, weil sie Prox' stärkste Krieger waren. Im 2. Teil kann man diesen Hintergrund in Prox durch Fragen und Gedankenleser ein bisschen genauer in Augenschein nehmen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste