Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schutzschild aus Psynergy in Kolima?!
#11
Golden Sun erklärt nicht genau, was diese Kuppeln sind oder wie sie benutzt werden. Hätten sie diese bewusst nutzen können, wäre die Lamakan-Wüste vllt einfacher zu durchqueren gewesen. So gesehen gab es einige Orte, an denen sie das nochmal gebraucht hätten.
Öffne deine Augen...
Betrachte die Welt...
...Ist es das, wovon wir immer träumten?
Antworten
#12
Ich kann das Geheimnis lüften:

Es waren die Dschinns. Ich wette die haben aus ihrer Macht einen Schild gemacht. Bedenket, was z.B. Umbra oder so kann. Aber auch wenn die Dschinns nicht das können wie Umbra und Co., sie waren es bestimmt. Sonst wars einfach Alchemie, oder es geschah ganze einfach weil sie Adepten sind.
Antworten
#13
Ich denke es ist eine Selbsterhaltungsfunktion von Adepten. Es so wie bei den Reflexen, man kann nicht sagen wann es genau und wie es passiert und funktiniert aber man weis das es da ist. Das mit dem Schutzschild hätte man meiner meinung nach ausbauen können z.B. mehr einsätze davon oder das es als exteren Psyergie verfügbar ist.
Antworten
#14
(07.09.2010, 19:35)GoldenSunFreak schrieb: Das Schutzschild,darüber hab ich mir schon immer Gedanken gemacht... Manchmal glaub ich,es kam einfach so wegen der Psynergy,manchmal denk ich es war Arbaronda,...
Die Idee mit Arbaronda gefällt mir gut.

Dinge die dafür sprechen:
- Sie ist nicht vom Hass beseelt wie Tret
- Sie hat auch eine Art Psynergie
(Da ist es denkbar, dass sie auch Schutzbarrieren erzeugen kann (ähnlich wie Granit)
- Sie will der Gruppe helfen Tret zu befreien

Dinge die dagegen sprechen:
-...
Hinauf, hinauf zum Schloss!
Antworten
#15
Beide waren aber normale langlebige Bäume. Den Tret sagt ja das er nur so wurde als die Psysteine in seine Krone vielen und ihn dann so verückt gemacht haben. Arbaronda sagt ja selbt das sie diese Fähigkeiten nur haben seit dem die Psysteine im Umlauf sind und igre Fähigkeit ist es mit anderen Bäumen/Wäldern in kontakt zu treten.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste