Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Reise übers Meer von Karagol
#1
... und zwar nach Tolbi zum Event "Colosso"!

Die ganzen Touristen in Kalay sind schon ganz aufgeregt gewesen und konnten gar nicht früh genug los ... zum Glück haben Isaac und Co. die Fahrt gerettet und schließlich konnte jeder nach Gondowan rüberfahren. Mehrere Angriffe an Deck und auch noch Leute zum Rudern rekrutieren ... was eine Action.

Wie waren eure Erfahrungen und was habt ihr von der Idee gehalten? Gut umgesetzt? Wars zu monoton auf Dauer? Wie habt ihr die Stelle in Erinnerung?
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#2
Zum Großteil fand ich die Idee sehr gut und auch nicht schlecht umgesetzt, insbesondere die Crew hab ich gerne zusammengesetzt.
Allerdings fand/find ich die Kämpfe(mit Ausnahme vom Kraken) sehr eintönig.
Der Kraken ist zum Verzweifeln Weinen
Beim ersten Durchgang habe ich nicht vor dem Kampf mit ihm gespeichert und somit die ganze Fahrt von vorne beginnen müssen(es war die Hölle), aber naja letzendlich habe ich ihn ja dann doch besiegt Lachen

lg
cloud
"Embrace your dreams...
you need dreams to become a hero"
(Angeal/Zack Crisis Core: Final Fantasy VII)
Antworten
#3
Ich fand es echt gut^^
aba es gab auch mehrere sachen die mich gestört haben... zb. welche besatzung brauche ich um zur schatzinsel zu kommen? ok die gegner da wären eh zu stark aba ich wollte es immer schaffen... und die gegner oO vor dem großen kraken hab ich oft vergessn zu speichern so das ich manchmal weggeputzt wurde... un alles ne machen musste._.
Antworten
#4
beim ersten mal durchspielen... da hab ich den kraken so oft nicht geschaft das ich irgendwann einen neuen Speicherstand gemacht habe und dann alle dschins gesucht habe.Die Krew zusamensetzen fand ich eigentlich ganz amüsant weil der opa sich am ende schön aufregtLachen
Signatur?Nicht vorhanden.
Antworten
#5
Die Fahrt über das Meer von Karagol wurde sehr gut umgesetzt.
Das Zusammensetzen der Crew war mal etwas neues, zudem kann man mit der richtigen Zusammensetzung auch vorzeitig die Schatzinsel betreten.
Die Gegner waren mit Ausnahme von Kraken sehr einfach. Kraken allerdings war ziemlich schwer zu besiegen und ich habe ihn im ersten Durchgang nur knapp besiegen können, Garet war der einzige Charakter, der am Ende übrig blieb.

Die Fahrt ist einer der knackigsten Stellen im Spiel, viele verzweifeln vor allem an Kraken.
Antworten
#6
Ich fand die Idee ebenfalls nicht schlecht. Die Besatzung auszuwählen war auch witzig, die feine Dame und der alte Mann hatten sicher eine angenehme Reise xD
Das mit der Schatzinsel hab ich erst später erfahren, muss ich beim nächsten Mal durchzocken probieren. Der Kraken kam unerwartet und hat mich überrascht, konnte ihn zwar besiegen aber Ivan ging wie immer drauf...
Antworten
#7
Doch letzten Endes ne gute Umsetzung, mochte die Geschichte sehr.

Dass man mit dem Schiff zur Schatzinsel kommen konnte, hab ich ziemlich früh mitgekriegt und fahr seitdem immer da rüber, auch wenn ich nicht weiter als zum 4. Stockwerk komme (die Mystera-Klinge ist an diesem Punkt des Spiels schon ziemlich nett).

Der Kraken war anfangs schon ziemlich schwer für mich, bin damals allerdings mit ziemlich wenigen Dschinns gegen ihn angetreten (3 pro Nase, statt möglichen 4 bzw. 5) Seitdem ich die Positionen der Dschinns kenne, trete ich in Bestbesetzung gegen den an, dann ist der allerdings kaum mehr ein Problem.
Antworten
#8
Heute das erstemal diese Reise gemacht und war begeistert.

Nur mir haben irgendwie Paar Sachen nicht gefallen, wie das wiederholen der "WIR HABEN EIN RUDDERER VERLOREN" oder was der auch sagt. Hätte mehr abwechslung sein können.

Und Gegner, ich fand Sie zu leicht. Kann daran liegen das ich vllt bisdahin alle Dschings und Items hatte die man bekommen konnte, ohne etwas zu kaufen!^^

Trotzdem fand ich es toll gemacht. Smile
Antworten
#9
Ich persönlich fand diese Schiffsreise ja immer richtig cool. Geniale Idee für zwischendurch um Abwechslung zu bieten. Schade nur, dass gerade in dieser Abwechslung selbst Monotonie herrscht ohne Ende.

So nett das Auswählen der Ruderer ja ist, drei Mal genau die selbe Prozedur und nichtmal mit abgewandeltem Text, nun ja ... Ich muss sagen: "Da hätte man mehr machen können!" Lachen
Aber ingesamt war es definitiv sehr schön. Gerade heutzutage hat diese Szene mit der Musik einen ganz besonderen Wert, da das Stück ja für den GS: DS Trailer benutzt wurde. Ich fand sie aber damals schon absolut göttlich. Der Kraken war schon ein harter Brocken, beim ersten Mal hab ichs erst nach mehreren Versuchen geschafft.

Alles in Allem ist diese Meeresreise also echt gut gelungen.
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun! Ok
Antworten
#10
Also ich fand die Reise einfach ! Lustig waren die Bemerkungen der Reisenden als ich sie zum rudern verdonnert habe, am meisten fand ich die Antwort des alten Mannes und der Mädchen lustig. Die Kämpfe waren superleicht, mir kam es nur komisch vor das bei jedem Angriff ein Ruderer ohnmächtig wurde, ich denke die tun nur so oder die haben sich mit den Monstern abgesprochen. Sehr Mysteriös !!!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste