Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Featurewünsche für Golden Sun 4
#16
Die Wünsche habe ich mal nach meinen Einfällen und was ich sonst so kenne gelistet, vielleicht ist wirklich nicht alles brauchbar fürs nächste Golden Sun Ok !

Jau, über einen Hardmode würde ich mich auch sehr freuen, sollten die Entwickler machen !

Zu der Navigationskarte, nein nicht so wie in Phantom Hour, höchstens die Kameraperspektive.
Ich meinte eher so, z.B. man erledigt eine wichtige Aufgabe & erfährt dabei wo man als nächstes hinreisen sollte.
Auf der Weltkarte setzt man sich dann dort einfach eine Markierung, ähnlich dem 3DS-Zelda"A Link Between Worlds" und den 20 Stecknadeln !
Seine Markierung wählt man dannach einfach als Reiseziel aus,  dann segelt man einfach drauf los & bekommt sein Reiseziel und die Entfernung bis dorthin angezeigt.
Es soll dem Spieler einfach nur als Reisehilfe dienen, wenn die Schiffsreisen in einer Verfolgerperspektive & als 3D Ansicht sein sollten !

Zu den Dschinns ja 9 sind auch OK, ich meinte nur wenn man insgesamt wieder 8 Adepten in seiner Truppe hat, wären 8 Dschinns pro Kopf doch eindeutig genug. Das wären immerhin 64 die man finden kann.

Zu den Entscheidungen, eine gewisse Linearität sollte bei Golden Sun schon sein, aber bei den Fragen & Antworten, wo der Spieler wählen kann, sollte der Spieler für sich abwägen was das beste ist.
Wenn man damit leben kann das ein gewisser Nebencharakter vielleicht etwas sauer auf einem ist, aber man dafür vielen anderen dafür das Leben erleichtert hat, weil sie es einfach mehr verdient haben.
Solche Entscheidungen eben, gabs in GS2 ja auch schon teils, z.B. war der Bürgermeister von Alhafra ein Drecksack !
Davon bitte mehr !

Für das fliegende Schiff, ich liebe Flugsequenzen halt !
Ganz egal ob Secret Of Mana 1 & 2, Final Fantasy 6 & 7 diese Spiele haben alle tolle Reiseflugsequenzen, ganz nach meinem Geschmack!
Die Welt von oben zu sehen, hat schon einen tollen Reiz, daß ganze gewürzt mit einer Prise Pilotwings & es wird noch schöner !

Zum Partysplit, ich meinte bei bestimmten Dungeons, Team A muß zu einem Schalter gelangen um Team B einen Weg zu öffnen. Nach betreten des Dungeons folgt natürlich eine Sequenz wo die Adepten erfahren sich  in 2 oder 3 Teams aufzuteilen.
Verlässt man diesen Dungeon wieder ist wieder alles normal.
Anders kann ich mir das auch nicht vorstellen, würde mir auch nicht gefallen, wenn ein Team in Dungeon ist und das andere auf der Weltkarte unterwegs !

Zum Schmied, soweit war ich bisher noch nicht in GS2 oder 3, aber wenn das genügt sollte es ruhig weiter so übernommen werden. Mit gefällts jedenfalls wie Du das Schmieden in GS beschrieben hast @DJ Modulo Ok !
Das mit den Zutaten für eine ultimative Waffe kenne ich z.B. von den Mogry´s bei Kingdom Hearts. Da mußte man spezielle Items finden, damit die Mogry´s eine solche Waffe anfertigen konnten !

Zu der beeinflussbaren Storyline, ja evtl. hast Du da recht, GS ist vielleicht das falsche Spiel dafür. Doch wenn man vielen Leuten geholfen hat & gute Entscheidungen getroffen hat sollte wenigstens das im Abspann vorkommen !

Zum PvP-Modus, ich kenne die Schattenlink-Duelle aus dem 3DS-Zelda "A Link Between Worlds" da konnte man viele verschiedene Medallien als Trophäen gewinnen,   daß wäre auch für GS interessant.
Zu kurz kommen darf so ein PvP allerdings auch nicht, dann wirds schnell langweilig bei den Spielern Ok !

Zum Dorf gestalten und Bewohner finden.
In fast jeder Stadt & jedem Dorf könnte es Leute geben, die eine neue Aufgabe suchen oder sonstige Probleme haben, diese spricht man einfach an und erzählt ihnen von einem Ort wo noch Leute gesucht werden. Auch das es dort einige leerstehende unbewohnte Häuser gibt & der Ort sonst noch  zur Geisterstadt verkommt.
Es könnte eine Katastrophe passiert sein, bei dem die dortigen Leute umgekommen sind, oder fliehen mußten, verursacht durch ein Ereigniss der Finsterlinge im kommenden GS.
In Breath Of Fire 2 war es so,  Zimmerleuten konnte man beauftragen das Dorf zu verschönern, diese mußte man bezahlen. Man hatte außerdem die Wahl, welchen Baustil die Häuser zum schluß haben sollen !
Interessant wäre auch einen Namen für das neuerbaute & renovierte Dorf oder Stadt zu bestimmen.
Dieses Dorf oder Stadt könnte ein toller neuer Angelpunkt für die Leute von Weyard sein, mit Hafen, tollen Einkaufsmöglichkeiten, Glücksspielen ectr...

Zum Umfang, ja ist sicherlich besser so, wie Du es erwähnt hast & so in diesem Umfang wird es auch sicher eher ausfallen @ DJ Modulo !
Aber wenn es doch so einen gigantischen Umfang bekommt, hätte ich auch nichts dagegen, ich liebe diese geniale Spielereihe einfach Smokin !

Zum Backtracking, ja sowas ist echt fies, wenn man alte Orte nie mehr besuchen kann, bei fortgeschrittenen Spielverlauf.
Gerade in einem RPG wie Goldensun finde ich das sehr unpassend, selbst im ersten Teil hatte man später noch die Möglichkeit, durch die Höhle von Goma nach Vale, Vault & Kolima zurückzukehren !
Also wenn es definitiv kein zurück mehr gibt, dann wenigstens noch durch solch einen Geheimgang bitte.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Featurewünsche für Golden Sun 4 - von Tenryu - 19.09.2014, 20:24

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste